Montag, 2. März 2020

10 Jahre im Kinderhafen vor Anker



Ich möchte die Gelegenheit nutzen und heute einmal ganz privat zu schreiben:

Heute ist mein 10jähriges Dienstjubiläum im Hamburger Kinderhafen und der Empfang durch meine langjährigen Teammitglieder war sinnbildlich für diese Zeit.
Ich hatte erst wenige Jahre Berufserfahrung gesammelt, diese jedoch direkt mit vielen der möglichen Downs einer Erzieherinnen-Karriere:
Neben Inobhutnahmen, Kita-Streiks, gewonnenen Nachbarschaftsklagen wegen Kinderlärms, ständig wechselnden Vorgesetzten und dauerhaft unterbesetzten Teams, hatte ich bereits einiges durch und die Nase gestrichen voll!
Eine meine damaligen Kolleginnen war erst einige Monate zuvor zum Hamburger Kinderhafen gewechselt und schlug mir vor, mich initiativ zu bewerben. Das tat ich.
Mein Start im Sonnendeck (Krippe) war eine riesige Erleichterung, war das Team doch super freundlich und groß. Schnell fand ich Rollenvorbilder, die meinem Verständnis von Pädagogik auf Augenhöhe entsprachen und konnte mich mit der Grundhaltung der Kinderhafens sehr gut identifizieren.



So gingen die Jahre ins Land…



Ich lernte meine ehemaligen Krippenkinder in die Grundschulen zu verabschieden (das war stets auch schmerzhaft), konnte mein Interesse für Sprache und Sprachentwicklung während einer Langzeitfortbildung vertiefen, übte mich in Gelassenheit, durfte meine unbändige Kreativität fließen lassen, diskutierte mit meinen Chefinnen und dem Team, vermittelte Ruhe und Zuversicht und genoss die Zusammenarbeit sehr. Ich konnte ein Sabbatjahr in Neuseeland verbringen mit der Gewissheit, danach mit offenen Armen wieder aufgenommen zu werden. Das war einfach fantastisch! Viele Teammitglieder aus meiner Anfangszeit sind noch in den Häusern unterwegs, was die Zusammenarbeit selbstverständlicher und unheimlich wertschätzend macht!
Seit eineinhalb Jahren darf ich nun als pädagogische Leitung der Kitas am Kurs unseres Kinderhafens mitwirken und ich möchte diese Gelegenheit nutzen mich bei Hanne und Claudia zu bedanken.
Der Kinderhafen ist mein Arbeits-Zuhause und ich freue mich auf alles was kommen wird!

Eure Melanie


Keine Kommentare:

Kommentar posten