Montag, 18. Februar 2013

Fasching

Der 14.02. war für die Kinder der Sierichstraße ein ganz besonderer Tag.
Nach all den akribischen Vorbereitungen gipfelte unser spannendes Märchenprojekt in einem fröhlichen Faschingsfest.
Es tanzten Prinzessinnen mit gestiefelten Katern, Froschkönige mit Rittern, Frau Holle mit dem Rumpelstilzchen.
Die Kinder durften in zwei Gruppen (Kronen und Schwerter) ihre Geschicklichkeit in den unterschiedlichsten Herausforderungen beweisen:
"Wer trifft Frau Holle mit den Schneebällen?",
"Wer kann die goldene Kugel am Froschkönig vorbei in den Brunnen befördern?" und
"Wessen Schneeflöckchen absolviert am schnellsten den Hindernisparcours ?"

Im Rollenspielbereich wurde besonders deutlich wie intensiv sich die Kinder in den vergangenen Wochen mit der Thematik beschäftigten; mühelos schlüpften sie in die verschiedensten Charaktere und spielten die Geschichten frei und mit großer Kreativität nach.
An einer langen und festlichen Tafel wurde festlich zum Mittag diniert und die Aufführung des Theaterstückchens "Schneewittchen und die drei Zwerge" sorgte für donnernden Applaus.

Nachmittags krönten die verkleideten Eltern (vielen Dank an alle die diesen Spaß immer wieder mitmachen!) die festliche Stimmung und es wurde ein rauschendes Fest, welches uns allen noch lang in Erinnerung bleiben wird!

Heute eine wahre Bilderflut für Euch - die Auswahl ist bei all den tollen Kostümen sehr schwer gefallen :-)













 

Keine Kommentare:

Kommentar posten